Rückstellung

    Aus WISSEN-digital.de

    Kapitalreserve eines Unternehmens für Verbindlichkeiten (Aufwendungen), die am Bilanzstichtag zwar dem Grunde, nicht aber der Höhe nach bekannt sind. Innerhalb der Bilanz gibt es Passivposten. Rückstellungen sind z.B. Pensionsrückstellungen bei betrieblicher Altersversicherung (von denen man nicht weiß, wie lange sie auszuzahlen sind) oder Steuerrückstellungen für schon entstandene, aber noch nicht fällige Steuern. Rückstellungen schmälern den zu versteuernden Bilanzgewinn, ohne dass ein tatsächlicher Aufwand anfällt. Besonders Rückstellungen, die die Energiekonzerne für Abriss und Entsorgung von Nuklearanlagen seit Jahren steuerfrei ansammeln (ca. 45 Milliarden DM), gerieten deswegen in letzter Zeit in die öffentliche Kritik.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.