Bilanzgewinn

    Aus WISSEN-digital.de

    der Gewinn des Unternehmens, der an die Aktionäre ausgeschüttet werden kann. Der Bilanzgewinn ergibt sich aus dem Jahresüberschuss (Reingewinn, Periodengewinn, siehe auch Bilanz) plus Gewinnvortrag bzw. minus Verlustvortrag oder aus dem Jahresgewinn minus Einstellung in Gewinnrücklage bzw. plus Entnahme aus der Gewinnrücklage. Teilweise wurden schon vorher Entscheidungen über die Verwendung des Reingewinnes (Jahresüberschuss) getroffen (bei Aktiengesellschaften vom Vorstand); der Bilanzgewinn gibt also nicht den reinen Periodengewinn an. Über die weitere Gewinnverwendung entscheidet (bei Aktiengesellschaften) die Hauptversammlung.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.