Ferdinand Foch

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Offizier; * 2. Oktober 1851 in Tarbes, † 20. März 1929 in Paris

    Foch führte 1914 in der Marneschlacht die 9. Armee, 1916 war er Oberbefehlshaber der französischen Truppen an der Somme, im Mai 1917 Generalstabschef Petains sowie im November desselben Jahres Mitglied (1919 Vorsitzender) des Obersten Kriegsrats.

    Er übernahm im April 1918 den Oberbefehl über alle alliierten Armeen und eröffnete im Juli die Großoffensive gegen die deutsche Westfront. Im November 1918 erzwang er den Waffenstillstand. Er war ein Verfechter der Rheingrenze und der Entmilitarisierung Deutschlands.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.