Henri Philippe Pétain

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Marschall und Politiker; * 24. April 1856 in Cauchy-à-la-Tour, † 23. Juli 1951 in Port Joinville

    1916 Verteidiger von Verdun, 1917 Oberbefehlshaber des französischen Heeres; 1934 Kriegsminister im Kabinett Doumergue und 1940 im Kabinett Reynaud, Chef der Vichy-Regierung bis 1944, 1944/45 in Deutschland; nach seiner Rückkehr nach Frankreich wegen Kollaboration (Zusammenarbeit mit dem Feind) zum Tode verurteilt, starb, von de Gaulle zu lebenslänglicher Haft auf der Insel Yeu begnadigt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.