Cornelis Cornelisz

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Maler; * 1562 in Haarlem, † 11. November 1638 in Haarlem

    alias: Cornelis van Haarlem;

    führender Vertreter des Manierismus in den Niederlanden; beeinflusst von B. Spranger.

    Cornelisz malte biblische und mythologische Bilder in großen Formaten mit heftig bewegten, nackten Körpern.

    Hauptwerke: "Bethlehemitischer Kindermord" (1590, Amsterdam, Rijksmuseum); "Hochzeit des Peleus und der Thetis" (Haag, Museum); Schützenstücke von 1583 und 1599 (Haarlem, Museum; diese wichtig für die Entwicklung des Gruppenbildnisses).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.