Claude Adrien Helvétius

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Philosoph; * 26. Januar 1715 in Paris, † 26. Dezember 1771 in Paris

    radikaler Freidenker; sein in Auseinandersetzung mit Locke entstandenes Hauptwerk "De l'esprit" (1758), die einzige Veröffentlichung zu Lebzeiten, wurde öffentlich verbrannt. Er baute eine sensualistisch begründete praktische Philosophie auf, in der er das Prinzip der Selbstliebe ("amourpropre") in den Mittelpunkt stellte. Es sei die Aufgabe des Staates, durch Gesetzgebung und Erziehung die Normen menschlichen Handelns zu beeinflussen und so die drei Quellen menschlicher Irrtümer: Leidenschaften, Unwissenheit und Sprachmissbrauch, versiegen zu lassen.

    Zitat
    Datei:Z281 helvetius.mp3



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.