Claire Goll

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsch-französische Lyrikerin; * 29. Oktober 1890 in Nürnberg, † 30. Mai 1977 in Paris

    geborene: Aischmann;

    Claire Goll war verheiratet mit Ivan Goll, mit dem sie teilweise zusammen Lyrik schrieb und publizierte. Nach dem Tod ihres Mannes 1950 widmete sie sich verstärkt der Übersetzung und Publizierung seiner Werke. Sie verfasste auch autobiografische Schriften.

    Werke: "Poèmes d'amour" (1925, zusammen mit Ivan Goll), "Ich verzeihe keinem" (1976) u.a.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.