Bee Gees, The

    Aus WISSEN-digital.de

    Die britisch-australische Popgruppe "The Bee Gees", bestehend aus den Brüdern Barry (geboren 1946), Robin (1949-2012) und Maurice Gibb (1949-2003; letztere waren Zwillinge), gehört zu den erfolgreichsten Pop- und Rockbands aller Zeiten.

    Die Gruppe trat zum erstenmal 1955 auf. In Australien, wo sie einige Jahre verbrachten, hatten die "Bee Gees" 1966 ihren ersten Nummer-Eins-Hit mit "Spick and Speck". Nach ihrer Rückkehr nach Großbritannien entwickelten sie ihren Musikstil aus lyrischen, von den Beatles beeinflussten Melodien weiter zu einem "Blue-eyed Soul". Der Soundtrack zum Disko-Film "Saturday Night Fever" enthält Songs der "Bee Gees" wie "Stayin' Alive" und "If I Can't Have You" und machte sie zu Ikonen der Disko-Ära.

    Weitere bekannte Songs sind "Massachusetts", "Jive Talking", "You Should Be Dancing", "You Win Again" u.a.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.