Bee Gees, The

    Aus WISSEN-digital.de

    Die britisch-australische Popgruppe "The Bee Gees", bestehend aus den Brüdern Barry (geboren 1946), Robin (1949-2012) und Maurice Gibb (1949-2003; letztere waren Zwillinge), gehört zu den erfolgreichsten Pop- und Rockbands aller Zeiten.

    Die Gruppe trat zum erstenmal 1955 auf. In Australien, wo sie einige Jahre verbrachten, hatten die "Bee Gees" 1966 ihren ersten Nummer-Eins-Hit mit "Spick and Speck". Nach ihrer Rückkehr nach Großbritannien entwickelten sie ihren Musikstil aus lyrischen, von den Beatles beeinflussten Melodien weiter zu einem "Blue-eyed Soul". Der Soundtrack zum Disko-Film "Saturday Night Fever" enthält Songs der "Bee Gees" wie "Stayin' Alive" und "If I Can't Have You" und machte sie zu Ikonen der Disko-Ära.

    Weitere bekannte Songs sind "Massachusetts", "Jive Talking", "You Should Be Dancing", "You Win Again" u.a.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.