Terz (Musik)

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    dritte Stufe einer diatonischen Tonleiter (z.B. in der C-Dur-Tonleiter das e).

    Intervall von drei diatonischen Tonstufen, der als große Terz (z.B. c-e = Abstand von zwei Ganztönen) bzw. kleine Terz (z.B. d-f = Abstand von Ganzton und Halbton) bezeichnet wird. Durch chromatische Alteration entstehen die verminderte Terz (cis-es, entspricht der Sekunde) und die übermäßige Terz (c-eis, entspricht der reinen Quarte).

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.