TUI

    Aus WISSEN-digital.de

    Dienstleistungskonzern mit den Schwerpunkten Touristik und Schifffahrt. Sitz des Unternehmens ist in Hannover. Der Konzern ging 1997 aus der ehemaligen Preussag AG hervor. Heute ist TUI das größte Touristikunternehmen Europas. Zum Konzern gehören über 300 unmittelbare und mittelbare Tochterunternehmen, die meisten davon sitzen im Ausland. Außerdem besitzt die TUI neben Reisebüros und Kreuzfahrtschiffen auch Fluggesellschaften und Hotels. Die Aktien des Unternehmens sind im DAX gelistet. Im März 2008 wurden Pläne bekannt, denen zufolge die TUI-Tochter Hapag-Lloyd abgespalten werden soll. Die TUI selbst soll zu einem reinen Touristikkonzern umgebaut werden.

    Kennzahlen 2006

    Der Umsatz betrug rund 20 Mrd. Euro. Es sind mehr als 53 000 Mitarbeiter beschäftigt.

    KALENDERBLATT - 28. Juni

    1902 Der so genannte Dreibund, ein Geheimabkommen zwischen dem Deutschen Reich, Österreich-Ungarn und Italien, wird um fünf weitere Jahre verlängert. Das Abkommen hat im Kriegsfall entweder Bündnispflicht oder wohlwollende Neutralität zur Folge.
    1914 Der Erzherzog Franz Ferdinand, der Nachfolger des österreichischen Kaisers Franz Joseph und Oberbefehlshaber der Armee, wird vom serbischen Geheimbund "Die schwarze Hand" getötet. Dieses Ereignis wird zum Auslöser des Ersten Weltkrieges.
    1919 Die deutsche Delegation unterzeichnet den Versailler Vertrag. Da dieser Deutschland zum alleinverantwortlichen Schuldigen des Ersten Weltkrieges macht und Deutschland sehr harte Friedensbedingungen abverlangt, wird der Vertrag zum Bumerang für die Sieger: Der Vertrag ist mitverantwortlich für die Entwicklungen, die zum Zweiten Weltkrieg führen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!