Plattenspiegelung

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Disk Mirroring;

    ein zur RAID-Technologie gehörendes Verfahren, bei dem der gesamte Datenbestand einer Festplatte auf eine andere kopiert wird, auf der auch jede Veränderung des Originaldatenbestandes festgehalten wird. Somit wird der gesamte Datenbestand zweimal gespeichert und ständig gesichert. Es besteht damit beispielsweise eine Primär- und eine Sekundärplatte. Falls z.B. Hardware-Fehler an der Festplatte auftreten, können die Daten immer noch von der "gespiegelten" Platte gelesen werden.

    Das Verfahren des Spiegelns ist eine Sicherheitsmaßnahme, die z.B. bei Servern in einem Netzwerk sinnvoll ist.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!