Knossos

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:Knos1354.jpg
    Stier, Knossos, um 1600 v.Chr.
    Datei:Knos0195.jpg
    Mann mit Federkrone; Tempelfresko; Knossos

    antike Stadt auf Kreta, seit etwa 2000 v.Chr. Handelsmittelpunkt in der Ägäis mit Verbindungen nach Ägypten und den westlichen Mittelmeerländern; Hauptstätte der kretisch-minoischen Kultur um 2000 bis etwa 1400 v.Chr.; mächtige Paläste (in mehreren Bauperioden, gemächerreiche Wohnflügel, Viereckhof von 100 x 100 m, errichtet aus sonnengetrockneten Ziegelsteinen), hoch entwickelte Töpferkunst, monumentale Fresken, Bronzewaffen und zweirädrige Schlachtwagen, Götterkult in heiligen Hainen, groß angelegte Theater. Um 1400 v.Chr. Zerstörung der Paläste, Übergang der Vorherrschaft in der Ägäis auf die Griechen.

    Seit 1900 aufschlussreiche Ausgrabungen, eingeleitet durch Evans; 3000 Tonschrifttafeln.

    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!