Denys Calvaert

    Aus WISSEN-digital.de

    flämisch-italienischer Maler

    geboren: um 1540 in Antwerpen

    gestorben: 16. April 1619 in Bologna

    alias: Dionisio Fiammingo;

    bildete sich in Rom an den Werken Raffaels, Michelangelos und Baroccios. In Bologna gründete Calvaert eine Schule, die Bedeutung erlangte und in der unter anderem Domenichino, G. Reni und Albani lernten. Er malte hauptsächlich religiöse Bilder; im Stil ganz dem italienischen Barock angehörend, mit gelegentlichen Zügen flämischer Eigenart. Sorgfältige Zeichnung und glatte Malweise sind für ihn charakteristisch.

    Hauptwerke in Bologna: "Geißelung Christi" (Pinacoteca), "Verkündigung" (San Domenico), "Hl. Michael" (San Petronio).

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!