Darius II.

    Aus WISSEN-digital.de

    persischer König; * vor 435 v.Chr. , † 404 v.Chr.

    eigentlich: Ochos;

    Darius, ein unehelicher Sohn Artaxerxes I. bestieg 423 v.Chr. den persischen Thron, nachdem er zuvor seinen Halbbruder Sogdianus ermordet hatte. Er unterstützte im Peloponnesischen Krieg die Spartaner und gewann dafür als Gegenleistung die Herrschaft über griechische Städte in Kleinasien. Sein Nachfolger wurde sein Sohn Artaxerxes II.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.