Carlo Rainaldi

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Baumeister; * 4. Mai 1611 in Rom, † 8. Februar 1691 in Rom

    Meister des römischen Hochbarock, am Bau vieler Kirchen, Paläste und Grabmäler beteiligt.

    Hauptwerke in Rom: S. Maria in Campitelli, mit der Platzanlage (1660 ff.); das Kirchenpaar auf der Piazza del Popolo: S. Maria in Monte Santo und S. Maria dei Miracoli (1662 ff., vollendet von Bernini und C. Fontana); rückwärtige Schauseite von S. Maria Magiore (1673 ff., erster Entwurf von Bernini); Vollendung der Fassade von S. Andrea della Valle (1665 ff., begonnen von C. Maderno).

    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!