Anion

    Aus WISSEN-digital.de

    Anionen sind negativ geladene Atome infolge zusätzlicher Aufnahme von Elektronen in die Hülle; sie nehmen häufig so viele Elektronen auf, dass auch ein edelgasartiger Zustand erreicht wird.

    Bei der Aufnahme eines Elektrons wird etwas Energie frei, die so genannte Elektronenaffinität. Mehrere Elektronen können nur unter steigendem Energieaufwand in die Atomhülle eingebaut werden. Daher stehen Elemente, die Anionen bilden (Nichtmetalle), im Periodensystem wenige Schritte vor einem Edelgas.

    KALENDERBLATT - 30. Juli

    1897 George Bernard Shaws "Candida" wird in Aberdeen uraufgeführt.
    1920 Der Reichstag billigt die Abschaffung der allgemeinen Wehrpflicht.
    1930 Uruguay wird erster Fußballweltmeister.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!