Zenturie

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:Ge 770095.jpg
    Nachbildung einer Zenturio-Uniform

    Hundertschaft im antiken Rom, besonders eine miltärische Einheit (von später nur noch 60 Mann); Grundeinheit für die Einteilung des Volkes für Wahlen und Heeresdienst (Fußtruppen, siehe Legion). Die nach umstrittener Überlieferung dem König Servius Tullius zugeschriebene Zenturiatsverfassung (wahrscheinlich 5/4. Jh. v.Chr.) teilte die Volksversammlung nach Vermögensklassen in Zenturiatskomitien, die über Krieg und Frieden und alle wichtigen Staatsangelegenheiten abstimmten und die Beamten wählten. Die Equites (Reiter) stellten 18, das Fußvolk 170 in 5 Vermögensklassen geteilte Zenturien. Bei der Landvermessung war die Zenturie eine Fläche von ca. 505 000 Quadratmetern für 100 Ansiedler.

    KALENDERBLATT - 5. Dezember

    1154 Der Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, Friedrich Barbarossa, verkündet seine Lehensgesetze.
    1757 In der Schlacht von Leuthen im Siebenjährigen Krieg besiegt die Armee Friedrichs des Großen die zahlenmäßig dreifach überlegenen österreichischen Truppen vollständig.
    1775 Das Sturm-und-Drang-Drama "Die Reue nach der Tat" von Heinrich Leopold Wagner wird in Hamburg uraufgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!