Wuppertal

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Wuppertal

    Die Karte wird geladen …
    Bundesland Nordrhein-Westfalen
    Höhe 160 m.ü.NN
    Fläche 168 km²
    Einwohner 363.000
    Vorwahl 0202
    KFZ-Kennzeichen W
    Webpräsenz www.wuppertal.de

    {{#box:end}}

    kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen, an der Wupper gelegen; ca. 363 000 Einwohner.

    Universität, kirchliche Hochschule, Landesinstitut für Klima, Umwelt und Energie, Altes Rathaus (erste Hälfte des 19. Jahrhunderts, beherbergt heute das Von der Heydt-Museum), Laurentiuskirche im klassischen Stil (1828-32), Friedrich-Engels-Haus, Fuhlrott-Museum, zoologischer und botanischer Garten, Schwebebahn (erbaut 1898-1903, seit 1901 in Betrieb); Eisen und Metall verarbeitende Industrie, Chemie- und Elektroindustrie, Automobilzubehör.

    Geschichte

    Die Stadt Wuppertal wurde 1929 durch die Zusammenlegung der Gemeinden Barmen (erstmals 1070 erwähnt, Stadtrecht 1808), Elberfeld (erstmals 1176 erwähnt, Stadtrecht 1610), Cronenberg (erstmals im 11. Jahrhundert erwähnt, Stadtrecht 1808), Ronsdorf (erstmals 1246 erwähnt, Stadtrecht 1745), Vohwinkel (erstmals 1312 erwähnt, Stadtrecht 1921) und des Ortsteils Beyenburg der Gemeinde Lüttringhausen gegründet.

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!