World Wide Web

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsch: weltweites Netz, auch: Web, WWW, W3;

    1989 von dem Physiker Tim Berners-Lee und Robert Cailliau im Kernforschungszentrum CERN in Genf entwickelt und 1993 eingeführt; eine Art Unternetz des Internet, das von WWW-Servern gebildet wird, die Daten im Layout-Format zum Abruf bereitstellen. Im Gegensatz zur früheren reinen Textdarstellung im Internet ist das WWW ein multimediales Informationssystem und bietet die Möglichkeit, Textinformationen, Grafiken, Töne, Animationen und sogar Videos im Internet zu übertragen. Eine weitere Kernfunktion ist der Einsatz von Hyperlinks, die das schnelle Springen zu verwandten Informationen im WWW erlauben. Um sich im WWW zu bewegen, ist außer der Internet-Verbindung ein WWW-Browser notwendig. Die Browser, die die weiteste Verbreitung fanden, sind der Internet Explorer von Microsoft und der Navigator der Firma Netscape. Der derzeitige Internet-Boom ist vor allem auf die steigende Popularität des WWW zurückzuführen, das zunehmend Inhaltsträger Nummer 1 im Internet wird. Viele Anwender, die vom Internet sprechen, meinen eigentlich den Internetdienst WWW.

    KALENDERBLATT - 31. Juli

    1919 Die Nationalversammlung in Weimar verabschiedet die Verfassung der neuen Republik.
    1932 Die Reichstagswahlen enden mit einem triumphalen Sieg für die Nationalsozialisten unter Adolf Hitler.
    1945 Pierre Laval, ehemaliger Ministerpräsident der Vichy-Regierung, stellt sich in Österreich den amerikanischen Besatzungsbehörden. Am 15. Oktober wird er durch Erschießen hingerichtet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!