Wismar

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, an der Ostsee gelegen; ca. 47 000 Einwohner.

    Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung; Schiffs-, Motoren und Maschinenbau, Nahrungsmittel-, Metall- und Elektroindustrie, Übersee- und Alter Hafen (für Freizeitverkehr).

    Kunst und Kultur

    Die historische Altstadt von Wismar gehört zum Weltkulturerbe. Turm der gotischen Kirche St. Marien, spätgotische Kirche St. Nikolai (Baubeginn 1380), gotische St.-Georgen-Kirche (barocke Deckenmalerei von 1678), Fürstenhof (Mitte 16. Jh.), klassizistisches Rathaus.

    Geschichte

    Die Stadt Wismar wurde 1229 erstmals urkundlich erwähnt. Mitte des 13. Jh.s bis Mitte des 14. Jh.s war der Ort Residenzstadt der mecklenburgischen Landesherren. Wismar war eine der bedeutendsten Hansestädte. Mit dem Ende des Dreißigjährigen Krieges wurde die Stadt schwedisch (bis 1803). Unter der schwedischen Herrschaft war Wismar zeitweise die größte Festung Europas.

    KALENDERBLATT - 18. Juni

    1922 Der HSV und der 1. FC Nürnberg erkämpfen beim Finale der Deutschen Fußballmeisterschaft in Berlin ein Unentschieden – das Spiel endet 2:2.
    1974 Die nach acht Monaten israelischer Kriegsgefangenschaft heimkehrenden syrischen Soldaten, die im Jom-Kippur-Krieg gegen Israel gekämpft haben, werden in der syrischen Hauptstadt Damaskus von über 20 000 Menschen begrüßt.
    1995 In Frankreich erringt das erste Mal ein Kandidat der FN (Front National) die absolute Mehrheit. Der Vertreter der rechtsextremen Partei wird zum Bürgermeister von Toulon gewählt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!