Wiederkäuer

    Aus WISSEN-digital.de

    (Ruminantia)

    Die Wiederkäuer bilden die größte Unterordnung innerhalb der Ordnung der Paarhufer.


    Sie haben sich in ihrer Entwicklung ihren Nahrungsgewohnheiten ideal angepasst; als Weidegänger und Verbeißer nehmen sie ausschließlich pflanzliche Nahrung zu sich und haben deshalb im Laufe der Evolution ein besonderes Verdauungssystem entwickelt. Der untere Teil der Speiseröhre ist bei den Wiederkäuern mit dem Mageneingang verwachsen und somit sind mehrere Vormägen entstanden; die eigentliche Verdauung jedoch beginnt erst im letzten Teil des Magens. Die Verdauung vollzieht sich wie folgt:

    1. der Pansen nimmt große Nahrungsmengen auf und es geschieht der erste Nahrungsaufschluss durch Bakterien;
    2. der Netzmagen weicht die Nahrungsbestandteile ein und drückt sie wieder zurück in die Mundhöhle, wo sie ein zweites Mal gekaut werden; daher stammt der Begriff "Wiederkäuer".
    3. der Blättermagen entzieht der Nahrung das Wasser und zuletzt gelangt der gut vorverdaute Speisebrei in
    4. den Labmagen, der am ehesten dem Magen anderer Säugetiere entspricht; hier beginnen Salzsäure und Enzyme mit der eigentlichen Verdauung.Wiederkäuer besitzen nur ein unvollständiges Gebiss, das jedoch durch die Differenziertheit ihres Magens wieder ausgeglichen wird. Eine weitere anatomische Besonderheit dieser Paarhufer ist die Tatsache, dass ihre Kiefer mit Gelenken verbunden sind, die auch eine Seitwärtsbewegung des Kiefers erlauben, die wir als typisch empfinden.

    Viele Wiederkäuer sind Stirnwaffenträger.

    Systematik

    Unterordnung aus der Ordnung der Paarhufer (Artiodactyla).

    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!