Wahn

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Wahnidee, Wahnvorstellung;

    eine inhaltliche Denkstörung, bei der von Tatsachen ausgegangen wird, die keinen Bezug zur Realität haben, wobei der Betroffene aber von der Richtigkeit seiner Wahrnehmung überzeugt ist. Ähnlich den Halluzinationen handelt es sich auch beim Wahn um ein subjektives Realitätserleben. Formen von Wahnideen sind z.B. der Verfolgungswahn, der Eifersuchtswahn, der Größenwahn, die häufig in Zusammenhang mit Angst und Isolation, wie z.B. bei der Schizophrenie vorkommen.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!