Valle d'Aosta (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsch Aostatal;

    Region Norditaliens an der Grenze zur Schweiz, umfasst das Tal des Po-Nebenflusses Dora Baltea sowie mehrere andere Alpentäler und den Mont Blanc; 3262_km2; 122 000 Einwohner; Hauptstadt: Aosta.

    Lebensmittel (Käse, Wein); Tourismus (Skisport, Naturschutzgebiete).

    Geschichte

    Das Aostatal besitzt unter den italienischen Regionen einen Sonderstatus und neben dem Italienisch als zweite Amtssprache das Französische. In der Vergangenheit gehörte die Region stets zu Savoyen, wechselte jedoch als Teil des Piemont 1860 an Italien übergeben. Die Abspaltung von der Region Piemont fand 1947 statt; im folgenden Jahr wurde der autonome Sonderstatus des Valle d'Aosta anerkannt.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.