Valle d'Aosta (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsch Aostatal;

    Region Norditaliens an der Grenze zur Schweiz, umfasst das Tal des Po-Nebenflusses Dora Baltea sowie mehrere andere Alpentäler und den Mont Blanc; 3262_km2; 122 000 Einwohner; Hauptstadt: Aosta.

    Lebensmittel (Käse, Wein); Tourismus (Skisport, Naturschutzgebiete).

    Geschichte

    Das Aostatal besitzt unter den italienischen Regionen einen Sonderstatus und neben dem Italienisch als zweite Amtssprache das Französische. In der Vergangenheit gehörte die Region stets zu Savoyen, wechselte jedoch als Teil des Piemont 1860 an Italien übergeben. Die Abspaltung von der Region Piemont fand 1947 statt; im folgenden Jahr wurde der autonome Sonderstatus des Valle d'Aosta anerkannt.

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!