Sir John Richard Hicks

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Nationalökonom; * 8. Januar 1904 in Warwick, † 20. Mai 1989 in Blockley, Gloucestershire

    Professor an den Universitäten von Cambridge, Manchester und Oxford. Beiträge zur Theorie des allgemeinen wirtschaftlichen Gleichgewichts und zur Wohlfahrtstheorie.

    Hicks erhielt 1972 zusammen mit K. J. Arrow den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.