Sima

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Abschlussleiste des Hauptgesimses bzw. die Traufrinne griechischer Tempel. Um das Dach wird eine hochgestellte Blende aus Ton oder Stein geführt, an der Traufseite als Dachrinne. Die verschiedenen Säulenordnungen bildeten jeweils andere Konstruktionen und Formen aus, die verziert waren, oft aus Platten (Terrakotten) zusammengefügt.
    2. auch: Silasima;unterer Teil der Erdkruste, besteht hauptsächlich aus Silicium-Magnesium- Verbindungen, z.B. Gabbro, Diorite, Basalte. Diese Schicht beginnt mit der Conrad-Diskontinuität in etwa 10-20 Kilometern Tiefe.

    Ggs. zu: Sial.

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.