Sanktion

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Billigung, Bestätigung; Erteilung der Gesetzeskraft.
    2. zur Bestrafung oder zur Disziplinierung eines Staats verhängte Zwangsmaßnahme (Embargo, Handelsrestriktionen, Blockade u.a.).
    3. (veraltet) wichtiges Staatsgesetz.
    4. Soziologie: positive oder negative Reaktionen (Lob, materielle Belohnung; Tadel, Spott etc.) auf das Verhalten eines Individuums oder einer Gruppe z.B. in Sozialisations- oder Erziehungsprozessen.
    5. in der Rechtslehre die Rechtsfolge einer rechtlichen Regelung, die zur Durchsetzung dieser Regelung dienen soll (v.a. Strafandrohung).

    KALENDERBLATT - 6. August

    1806 Franz II. tritt als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation zurück, erklärt dieses nach Bildung des Rheinbundes mit Napoleon für aufgelöst und nimmt als Franz I. den Titel eines Kaisers von Österreich an.
    1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht bei Wörth (Deutsch-Französischer Krieg 1870/71).
    1945 Die USA werfen auf Hiroshima die erste Atombombe ab.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!