Salzseen

    Aus WISSEN-digital.de

    stark salzhaltige Seen in trockenen Zonen (Totes Meer, Großer Salzsee). Salzseen können durch salzhaltige Quellen oder durch einen ständigen Verdunstungsprozess, der größer ist als der Zufluss, entstehen. Deshalb entwickeln sich meistens die so genannten Endseen, Seen ohne Abfluss, zu Salzseen. Der Salzgehalt dieser Seen steigt beständig, teilweise wird das Salz, wie im Toten Meer, sogar ausgefällt.

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!