Rueland Frueauf der Jüngere

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler; * um 1470 in Passau, † um 1545 in Passau

    Sohn von Rueland Frueauf dem Älteren; schuf als Hauptwerk 4 Tafeln mit Szenen aus der Leopoldslegende (1505, Museum des Stiftes Klosterneuburg bei Wien). Sie gehören zu den schönsten Legendendarstellungen der Zeit; die Handlung ist vollkommen in eine märchenhafte Stimmungslandschaft eingebettet. Frueauf erweist sich in ihnen als den Meistern des Donaustils (Donauschule) nahe stehend. Weitere Tafeln befinden sich in Wien.

    KALENDERBLATT - 6. Dezember

    1882 Carl Millöckers Operette "Der Bettelstudent" wird in Wien uraufgeführt.
    1882 Die deutsche Kolonialbewegung schafft sich mit der Gründung des "Deutschen Kolonialvereins" ein zentrales Organ.
    1890 Die Oper "Die Trojaner. Erster Teil – Die Einnahme von Troja" von Hector Berlioz wird in Karlsruhe in der deutschen Fassung uraufgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!