Robert Schuman

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Politiker; * 29. Juni 1886 in Luxemburg, † 4. September 1963 in Scy-Chazelles bei Mezt

    1940 nach Deutschland deportiert, floh 1942 und schloss sich der Résistance an; 1947/48 und 1948 Ministerpräsident; setzte sich als Außenminister (1948 bis 1952) für die europäische Einigung ein (1950 Schumanplan zur Bildung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl).

    Erster Präsident des Europäischen Parlaments (1958-60); besonderes Engagement für die deutsch-französische Aussöhnung. 1958 Karlspreis der Stadt Aachen.

    KALENDERBLATT - 31. Juli

    1919 Die Nationalversammlung in Weimar verabschiedet die Verfassung der neuen Republik.
    1932 Die Reichstagswahlen enden mit einem triumphalen Sieg für die Nationalsozialisten unter Adolf Hitler.
    1945 Pierre Laval, ehemaliger Ministerpräsident der Vichy-Regierung, stellt sich in Österreich den amerikanischen Besatzungsbehörden. Am 15. Oktober wird er durch Erschießen hingerichtet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!