Rita Hayworth

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanische Filmschauspielerin; * 17. Oktober 1918 in New York, † 14. Mai 1987 in New York

    eigentlich: Margarita Carmen Cansino

    Rita Hayworth war eine der beliebtesten US-amerikanischen Schauspielerinnen während des Zweiten Weltkriegs. Besonders erfolgreich war sie mit dem Film "Gilda" (1946). Ihren letzten großen Triumph feierte sie in dem von ihrem Ehemann (1943-48) O. Welles inszenierten Film "Die Lady von Shanghai" (1948).

    Rita Hayworth war dreimal verheiratet, mit Edward C. Judson, O. Welles und Prinz Ali Khan.

    Filme (Auswahl)

    1942 - Du warst nie berückender (You Were Never Lovelier)

    1944 - Es tanzt die Göttin (Cover Girl)

    1946 - Gilda

    1947 - Eine Göttin auf Erden (Down to Earth)

    1948 - Die Lady von Shanghai (Lady from Shanghai)

    1957 - Das Spiel mit dem Feuer (Fire Down Below)

    1972 - Zum Teufel mit Hosianna (The Wrath of God)

    Zitat
    R. Hayworth: Die Ehe ist ein viel zu interessantes Experiment, um es nur einmal zu versuchen.

    KALENDERBLATT - 6. Februar

    1778 Französisch-amerikanisches Bündnis.
    1919 Die erste Sitzung der deutschen Nationalversammlung nach dem Ersten Weltkrieg findet in Weimar statt.
    1945 I. Weltkonferenz der Gewerkschaften.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!