Reservation

    Aus WISSEN-digital.de

    1. im katholischen Kirchenrecht besonders schwere Sünden, deren Lossprechung dem Papst oder den Bischöfen vorbehalten ist.
    1. während der Kolonialzeit eingerichtete kontrollierte Wohngebiete, in denen die native Bevölkerung angesiedelt wurde.
    1. Siedlungsgebiete der Indianer, ihnen seit 1786 von den USA zugewiesen und unter staatliche Aufsicht gestellt, offiziell zum Schutz vor Ausbeutung und vor Entziehung des Lebensraumes durch Privatunternehmer. Im Laufe der Zeit eingeschränkt und in ungünstigere Wohngebiete verlegt. Im späten 20. Jahrhundert ca.150 000 Quadratkilometer mit rund 500 000 Bewohnern.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.