Reliquie

    Aus WISSEN-digital.de

    Partikel vom Körper eines Heiligen (häufig nur Knochenfragment o.Ä.) oder von Gegenständen, mit denen er in Berührung kam (etwa Kreuzpartikel, Rom, oder Grabtuch Christi, Turin).

    Reliquien sind Kultobjekte und genießen etwa in der katholischen Kirche einen besonderen Stellenwert; ihre Aufbewahrung erfolgt in der Regel in einem Reliquiar.

    Im Christentum sind Reliquien seit dem 2. Jh. bezeugt; gewannen seit dem 4. Jh. an Bedeutung; auf Grund der gesteigerten Nachfrage wurden häufig Fälschungen in Umlauf gebracht. Reliquienkulte sind auch im Islam und im Buddhismus verbreitet.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.