Reliquiar

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:RELI0021.jpg
    Reliquiar des wahren Kreuzes aus der Zeit um 965

    auch: Reliquienbehälter, Heiligenschrein;

    kostbares Behältnis für eine Reliquie; wichtigste Form des Reliquiars ist der Reliquienschrein, z.B. die in Hausform geschaffenen Schreine des 12. Jh.s (Dreikönigsschrein, Köln) und 13. Jh.s (Elisabethschrein, Marburg) als höchster Ausdruck der Goldschmiede- und Emailkunst. Neben dem Reliquienschrein fungieren als Reliquiare: Medaillons, Kästchen, figurierte Reliquiare (Statuetten, Büsten u.Ä.), Kreuze, Kuppelreliquiare (im Welfenschatz).

    KALENDERBLATT - 4. August

    1404 Die Dithmarscher Bauern besiegen die Fürsten in der Schlacht von Oswaldustag.
    1810 Karl August von Hardenberg wird Staatskanzler von Preußen. Er wird das Reformwerk des Freiherrn vom Stein fortführen.
    1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht von Weißenburg.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!