Reggio di Calabria

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt der Provinz Reggio di Calabria; Italien; an der Straße von Messina gelegen; 3 183 km²; 179 000 Einwohner.

    Erzdiözese.

    Geschichte

    Als griechische Kolonie Rhegion um 700 v.Chr. von Chalkis aus gegründet; in spätrömischer Zeit bei Byzanz, Anfang des 10. Jh.s vorübergehend von Sarazenen besetzt, wieder byzantinisch, dann von Normannen erobert; 1860 Landung der Truppen Garibaldis.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.