Raytracing

    Aus WISSEN-digital.de

    aufwändiges Verfahren zur realistischen grafischen Darstellung dreidimensionaler Objekte. Licht, Schatten, Spiegelungen, Brechungen und Reflexionen werden dabei so dargestellt, als ob es eine oder mehrere Lichtquellen an bestimmten, meist frei wählbaren Positionen gebe. Auch der dabei entstehende Schattenwurf wird berücksichtigt. Durch Raytracing entsteht ein wirklichkeitsnaher Eindruck.

    Ähnlich: Rendering, Radiosity.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.