Rautenhirn

    Aus WISSEN-digital.de

    (Rhombencephalon)

    Das Rautenhirn liegt in der hinteren Schädelgrube oder auch Rautengrube (so genannt wegen ihrer Form). Es besteht aus dem Kleinhirn (Cerebellum), der Brücke (Pons) und dem verlängerten Mark (Medulla oblongata).

    Das Kleinhirn bildet quasi das Dach, Brücke und verlängertes Mark den unteren Teil des Rautenhirns, wobei das verlängerte Mark nahezu vertikal steht und im wesentlichen die Richtung des Rückenmarks fortsetzt (leicht nach vorn gebogen).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.