Rauschen

    Aus WISSEN-digital.de

    ungeordnete Schwankungsvorgänge, die in der Nachrichtentechnik die Qualität der Signalübermittlung beeinträchtigen. Die Ursachen können naturgegeben (atmosphärische Strahlungen aller Art) sein oder in elektrischen Geräten und Anlagen liegen. Als "weißes Rauschen" werden spezielle Schwankungsvorgänge mit frequenzunabhängigem Leistungsspektrum bezeichnet, die sich auf dem Fernsehschirm z.B. als "Schnee" bemerkbar machen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.