Pyrenäendesman

    Aus WISSEN-digital.de

    (Galemys pyrenaicus)

    Dieser nachtaktive Desman kommt in den Pyrenäen und in Nordportugal vor. Es lebt an schnell fließenden Gewässern. Sein Rumpf umfasst ca. 15 Zentimeter, der Schwanz wird noch einmal so lang.

    Wie der Russische Desman besitzt er einen Rüssel und einen Ruderschwanz und legt seine Bauten am Ufer an, wobei nur ein unterirdischer Zugang besteht. Er hat Schwimmhäute, die die Paddelwirkung seiner Füße verstärken; der abgeflachte Schwanz dient als Steuer. An der Schwanzunterseite sitzt eine Duftdrüse, aus der er ein moschusähnliches Sekret absondert.

    Desmane ernähren sich von Insekten, Fischen und Weichtieren.

    Sie sind vom Aussterben bedroht.

    Systematik

    Art aus der Unterfamilie der Desmane (Desmaninae), die zur Familie der Maulwürfe (Talpidae) gehört.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.