Propan

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch)

    Propanmolekül

    Summenformel: C3H8; Alkan, das beim Raumtemperatur im gasförmigen Zustand vorliegt. Das farb- und geruchlose Gas ist Bestandteil von Erdöl und -gas. Propan wird als Brenn- und Treibstoff verwendet. Es siedet bei -45 °C und erstarrt bei -190 °C. Unter Druck lässt es sich leicht verflüssigen und in Flaschen abfüllen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".