Primärschlüssel

    Aus WISSEN-digital.de

    innerhalb einer relationalen Datenbank ein oder mehrere Feld(er), deren Werte der eindeutigen Kennzeichnung eines Eintrages in einer Datenbank-Tabelle dienen. Jeder Zeile einer Datenbanktabelle ist beispielsweise eine Nummer (in fortlaufender Reihenfolge) zugeordnet, die sie eindeutig kennzeichnet. Diese Zuordnung gewährleistet, dass es in der Datenbank keine gleichnamigen Datensätze gibt. Der Primärschlüssel ermöglicht somit die eindeutige Zuordnung zwischen Suchbegriff und Datensatz.

    KALENDERBLATT - 7. Juli

    1807 Napoleon I. und Zar Alexander I. schließen den Vertrag von Tilsit, in dem die Schaffung eines Herzogtums Warschau und die weitere, wenn auch stark reduzierte, Selbstständigkeit Preußens vereinbart wird.
    1871 Ghana wird britische Kolonie.
    1956 Der Bundestag billigt das Wehrpflichtgesetz.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!