Preußisch-Französischer Krieg

    Aus WISSEN-digital.de

    1806/1807; Anlass gab die Besetzung der Städte Elten, Essen und Verden durch Napoleon.

    Vormarsch der vereinten preußisch-sächsischen Truppen auf Thüringen, Vorgefecht bei Saalfeld, 1806 preußische Niederlage bei Jena und Auerstedt und Einzug Napoleons in Berlin. Flucht des Königs nach Ostpreußen, 1807 preußischer Verzicht auf Hannover, Friedensschluss mit Großbritannien und Bündnis mit Russland, unentschiedene Schlacht bei Preußisch-Eylau und Sieg Napoleons bei Friedland.

    1807 Frieden von Tilsit: Abtrennung der preußischen Gebiete zwischen Rhein und Elbe, Ansbach-Bayreuths und der in der 2. und 3. polnischen Teilung erworbenen Landstriche im Osten, französische Besetzung und Verpflichtung zu hoher Kriegsentschädigung.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Februar

    1816 Uraufführung der Oper "Der Barbier von Sevilla" von Gioacchino Rossini.
    1960 Belgien entlässt die vormalige Kolonie Kongo in die Unabhängigkeit.
    1974 Die Bundesrepublik tritt dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen bei.