Paul-Henri Spaak

    Aus WISSEN-digital.de

    belgischer Politiker; * 25. Januar 1899 in Schaerbeek, † 31. Juli 1972 in Brüssel

    1938/39, 1946 und von 1947 bis 1949 war der Sozialist Ministerpräsident. Außerdem hatte er mehrfach das Außenministeramt inne. Spaak leistete entscheidende Mitarbeit bei der Bildung des Benelux-Verbandes. Ein auffälliges Merkmal seiner politischen Haltung ist sein entschiedenes Engagement für die europäische Einigung. Von 1957 bis 1961 war er Generalsekretär der NATO.

    1957 wurde Spaak mit dem Karlspreis der Stadt Aachen ausgezeichnet.

    Zitat

    Kalenderblatt - 25. Juli

    1909 Zum ersten Mal überquert ein Flugzeug den Ärmelkanal. Pilot ist der Franzose Louis Blériot.
    1934 In Wien schlägt ein Putschversuch der österreichischen Nationalsozialisten fehl, dabei kommt es zur Ermordung des Bundeskanzlers Dollfuß.
    1963 Die USA, die UdSSR und Großbritannien einigen sich auf den Atomwaffensperrvertrag, in dem ein Verbot von Kernwaffenversuchen in der Atmosphäre, im Weltraum und unter Wasser verankert ist.