Pößneck

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Thüringen, südlich von Jena gelegen; ca. 15 000 Einwohner.

    Rathaus (1485), Weißer Turm (1453); Textil-, Leder-, Schokoladenindustrie.

    Geschichte

    Die erste Erwähnung Pößnecks stammt aus dem Jahr 1252. 1315 wurde ein Karmeliterkloster gegründet, das 1525 aufgelöst wurde. Im 17. Jh. gewann die Tuchmacherei und Gerberei an Bedeutung. Pößneck war von 1952 bis 1994 Kreisstadt.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. Februar

    1932 Die Olympischen Winterspiele in Lake Placid (New York) werden beendet.
    1944 Das italienische Kloster Montecassino wird von der alliierten Luftwaffe zerstört.
    1989 Die sowjetischen Truppen ziehen neun Jahre nach ihrem Einmarsch in Afghanistan aus dem Land ab.