Nord-Ostsee-Kanal

    Aus WISSEN-digital.de

    früher: Kaiser-Wilhelm-Kanal;

    kürzeste Verbindung zwischen Nord- und Ostsee, von Brunsbüttel durch Schleswig-Holstein bis zur Kieler Förde; befahrbar für Schiffe bis 61 000 BRT.

    Der Nord-Ostsee-Kanal ist 98,7 Kilometer lang und 11 Meter tief; Sohlenbreite: 44 Meter.

    1887 begann man mit dem Bau des 1895 fertig gestellten Nord-Ostsee-Kanals; in den Jahren 1909 bis 1914 und 1994 bis 1995 wurde der Kanal erweitert.

    Kalenderblatt - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.