Moses (Bibel)

    Aus WISSEN-digital.de

    israelischer Stammesführer und Prophet

    dem biblischen Text nach Führer jener Israeliten (Josephsstämme), die sich bei der Einwanderung nach Palästina um 1400 v.Chr. im östlichen, fruchtbaren Nildelta (Land Tschosen) niedergelassen hatten und in der Zeit des Pharao Ramses II. (13. Jh. v.Chr.) Ägypten wieder verließen, um ebenfalls in Palästina, dem "Gelobten Land", zu siedeln; Verkünder des einen Gottes Jahwe und des mosaischen Offenbarungsgesetzes, der moralische Vorschriften in den Zehn Geboten als sittlich-religiöse Lebensgrundlage, der Satzungen für den Gottesdienst, der Rechtsordnung für das politisch-soziale und rechtlich-bürgerliche Leben des Volkes Israel.

    KALENDERBLATT - 18. September

    1814 Eröffnung des Wiener Kongresses, auf dem nach der Niederwerfung Napoleons I. eine Neuordnung Europas vorgenommen werden soll.
    1848 In Frankfurt kommt es aus Enttäuschung über die nationale Ohnmacht nach dem Friedensvertrag von Malmö zu verlustreichen Straßenkämpfen.
    1851 Die erste Nummer der "New York Times" erscheint – heute eine der berühmtesten Zeitungen der Welt mit einer Auflage von etwa einer Million pro Tag (Stand: 1999).



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!