Mekong

    Aus WISSEN-digital.de

    größter Strom in Hinterindien. Der Mekong entspringt in Tibet und fließt durch China, Laos, Thailand, Kambodscha und Vietnam, bevor er ins Südchinesische Meer mündet. Der Mekong bildet ein riesiges Delta. Seine Länge beträgt 4 500 km. Der Oberlauf des Mekong ist nicht schiffbar. Der Fluss entspringt in einer Höhe von über 3 000 m, weshalb der Oberlauf zahlreiche Stromschnellen und Wasserfälle aufweist.

    KALENDERBLATT - 27. Oktober

    1370 Die deutschen Hansestädte erzwingen im Frieden von Stralsund von den Dänen die Wahrung ihrer alten Privilegien und ein Mitspracherecht bei der dänischen Thronfolge.
    1922 Mussolini ergreift durch eine bewaffnete Riesendemonstration, den "Marsch auf Rom", die Macht in Italien.
    1944 Der nationale und kommunistische Aufstand in der Slowakei wird von der deutschen Wehrmacht unterdrückt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!