Magensaft

    Aus WISSEN-digital.de

    stark säuerliche Flüssigkeit, die von den Magendrüsen produziert wird. Je nach Ernährung werden 1 bis 2 Liter Magensaft in 24 Stunden abgegeben. Magensaft enthält neben der Salzsäure geringe Mengen Pepsin, einen Intrinisic Faktor und verschiedene Salze. Die Salzsäure dient der Zersetzung des Speisebreies, insbesondere der Zerkleinerung von Eiweißen, und tötet außerdem Bakterien ab, da sie einen pH-Wert von 1,0 im Magen aufrecht erhält. Der Magen wird durch Schleim vor einer "Selbstverdauung" durch die Säure geschützt.

    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!