Löwe (Astronomie)

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: leo)

    1. Sternbild am nördlichen Himmel; die Sonne durchläuft das Sternbild Löwe auf ihrer scheinbaren jährlichen Bewegungsbahn in der Zeit von Mitte August bis Mitte September. Der Löwe gehört zu den zwölf Tierkreissternbildern und ist vor allem in klaren Frühlingsnächten gut zu beobachten.
    1. Sternzeichen; orientiert an den Gestirnsverhältnissen von vor rund 2 000 Jahren, dauert die Zeitperiode des Sternzeichens Löwe vom 23. Juli bis zum 23. August. Der Löwe gehört mit dem Widder und dem Schützen zu den Feuerzeichen und wird von der Sonne beherrscht. Charakteristisch für den Löwegeborenen ist ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Er ist eigenständig und hat keine Scheu vor der Selbstdarstellung. Dabei ist er liberal und großzügig und wird auch an seinem Gegenüber Individualität und Eigenwilligkeit achten und schätzen. Zumeist hat er einen starken Lebenswillen und Handlungsdrang und wird mit seinem temperamentvollen Auftreten gewiss nicht unbemerkt bleiben. Gut harmonisiert der Löwe mit den beiden Feuerzeichen Widder und Schütze, aber auch mit der Waage, dem Wassermann und dem Zwilling. Beispiele für berühmte Löwegeborene sind Carl Gustav Jung und Joachim Ringelnatz.

    KALENDERBLATT - 31. März

    1814 Nach der Niederlage Napoleons marschieren die Alliierten in Paris ein. Napoleon wird auf die Insel Elba verbannt.
    1854 Amerika und Japan schließen einen Freundschaftsvertrag.
    1889 Der Eiffelturm wird vollendet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!