Katharina von Bora

    Aus WISSEN-digital.de

    Ehefrau Martin Luthers; * 29. Januar 1499 in Lippendorf bei Leipzig, † 20. Dezember 1552 in Torgau

    Datei:Bora k.jpg
    Katharina von Bora

    aus einem verarmten Meißener Adelsgeschlecht stammend; entfloh 1523 aus dem Zisterzienserkloster Nimptschen bei Grimma in Sachsen; wandte sich zunächst an Martin Luther in Wittenberg. 1525 heiratete der Reformer Katharina. Sie führte ihm den großen Haushalt mit Umsicht und gebar ihm drei Söhne und drei Töchter. 1552 starb sie, inzwischen Witwe, an der Pest.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!