Kahnschnabel

    Aus WISSEN-digital.de

    (Cochlearius chochleaius)

    Der etwa 45 Zentimeter große Kahnschnabel ist in den Feuchtgebieten Südamerikas heimisch.

    Dieser Stelzvogel sieht auf Grund seiner Körperhöhe und seines flachen Schnabels den anderen Arten der Familie der Reiher kaum ähnlich.

    Kahnschnäbel ernähren sich überwiegend von Fischen und Wassertieren, die sie zum Teil mit ihrem Schnabel aus dem Wasser schöpfen.

    Systematik

    Art aus der Familie der Reiher (Ardeidae).

    KALENDERBLATT - 16. September

    1180 Die Wittelsbacher erhalten das Herzogtum Bayern von Kaiser Friedrich Barbarossa.
    1770 "Die Fischerinnen", eine Oper von Joseph Haydn, wird in Gisenstadt uraufgeführt.
    1917 In Russland wird die Republik ausgerufen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!